RSS-Newsfeed
Corona Hallenplan nicht mehr gültig
Einradsparte sucht Übungsleiterin

(01.09.20 08:50 Uhr) Die Einradsparte sucht für die Freitagsgruppe einen Übungsleiter (m, w, d), mit und ohne Einraderfahrung. Auch Interessierte ohne Übungsleiterlizenz dürfen sich angesprochen fühlen (eine Ausbildung wird unter gewissen Voraussetzungen vom Verein finanziert). Trainiert wird in der Zeit von 17:30 - 19:30 Uhr in der Sporthalle am Kleinen See. Ansprechpartner ist Stefanie Kleineidam (stefanie.boock@aol.com) oder Timo Hantel (tsvfissau@email.de)
Apropos Training: Es finden mittlerweile alle Trainingseinheiten sämtlicher Angebote des Vereins, einzusehen auf unserer Internetseite tsvfissau.zliga.de, zu den altbekannten Zeiten und den altbekannten Orten statt. Der Corona-Hallenplan ist nicht mehr gültig.


Leitplanken des DOSB

Spielbetrieb in den Sporthallen wieder möglich

(07.09.20 09:15 Uhr) Hallo liebe Sportsfreunde, in Vertretung von Wolfgang Grünitz möchte ich Sie gern über weitere Neuerungen zur Umsetzung der Landesverordnung (Corona-BekämpfVO) in Eutin informieren. Nach Rücksprache mit dem Fachdienst für öffentliche Sicherheit und dem Fachdienst Bildung und Kultur ist neben der Hallennutzung nach dem Nutzungsplan vor der Corona-Pandemie nun auch der Spielbetrieb in den Sporthallen am Wochenende wieder möglich. Leider müssen wir aufgrund der Hygienevorgaben für Gemeinschaftsanlagen die Umkleiden und Duschen sperren. Eine Zwischenreinigung bei der Nutzung mehrerer Vereine ist leider nicht möglich und nicht leistbar. Bei der Nutzung der Sporthallen sind die in der Landesverordnung (Corona-BekämpfVO) formulierten Regelungen einzuhalten. Dabei ist Folgendes zu berücksichtigen: Die Vereine sind für die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen verantwortlich. Dazu ist ein/e Beauftragte/r zu benennen. Diese/r Beauftragte/r ist auch für die Führung der Namenslisten verantwortlich. Außerdem gilt: Erstellen eines Hygienekonzept nach § 4 Abs. 1 der Landesverordnung, Aufnahme aller Kontaktdaten, Während des Spielbetriebs gilt eine Ausnahme des Abstandsgebots von 1,5 m. Vor und nach dem Spielbetrieb wird diese aber wieder eingehalten, Zuschauer innerhalb geschlossener Räume sind nicht zulässig, Nutzung der Gemeinschaftsanlagen wie Duschen und Umkleiden bleiben geschlossen, Rahmenempfehlungen des DOSB+ Landessportverbands SH und die fortgeschriebenen sportartspez. Empfehlungen des jew. Sportfachverbands sind Handlungsgrundlage für die Durchführung von Training und Wettkämpfen. Ich bitte um Ihr Verständnis und Weitergabe dieser Informationen an Ihre Übungsleiter. Sobald es Änderungen geben sollte, melde ich mich wieder bei Ihnen. Aus gegebenen Anlass möchte ich darauf hinweisen, dass die Tribüne in der Sievert-Halle geschlossen ist und dort keine Nottüren geöffnet werden sollen. Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Julia Babenihr Der Bürgermeister Fachbereich Bürgerservice und Tourismus Fachdienst Bildung und Kultur Fachdienst Jugend, Sport und Soziales Tel.: 04521 793-252

...zu den Leiplanken des DOSB


Aerobic-Sparte geht neue Wege in Coronazeiten

Spartenleiterin stellt eigenen Garten zum trainieren zur Verfügung

(01.09.20 08:50 Uhr) Die Montagsgruppe unserer Aerobicsparte konnte unter Einhaltung aller relevanten Regeln in der Coronazeit ihre erste Trainingseinheit unter freiem Himmel absolvieren. Spartenleiterin Sabine Brandt stellte dafür ihren eigenen Garten zur Verfügung...Nicht schlecht Mädels! Sportlich die beste Figur!!!


...hier gehts zur Aerobicsparte